Sibylle Berg will mit  «RCE» die Welt retten
13. Mai 2022
Sibylle Bergs neuer Roman «RCE» ist Teil zwei einer Trilogie und setzt die Geschichte von «GRM» fort. Ob man danach noch Teil drei lesen will, bezweifle ich.

Das beste Frühlingsdebüt 2022 aus der Schweiz
22. April 2022
Rebekka Salm ist die neue Stimme aus der Schweiz, die «Die Dinge beim Namen» nennt.

We are family!
22. April 2022
Drei Leseempfehlungen aus der Schweiz: «Mehr als ein Leben» von Milena Moser, «Mein Onkel» von Rebecca Gisler und «Die Dinge beim Namen» von Rebekka Salm.

Diese Liebesgeschichte berührt meine Seele
25. März 2022
«Amur, grosser Fluss» von Leta Semadeni erzählt von der Liebe und der Vergänglichkeit. Beklemmend, kraftvoll, universell. Hier kommt die Welt ins Dorf und das Dorf auf die Welt.

Joachim B. Schmidt trifft auch den Apfel
19. Februar 2022
Joachim B. Schmidt interpretiert in seinem Roman «Tell» die Schweizer Nationalsage neu. Mit viel Suspense und einem Augenzwinkern. Ob er mich damit überzeugt?

Mit Frau Shibata übe ich den Widerstand!
07. Januar 2022
Ein erfrischend rebellischer Gesellschaftsroman aus Japan.

Für Meinrad Inglin solltet ihr euch warm anziehen!
03. Januar 2022
Neues aus der Schweiz: Der Erzählband «Schneesturm im Hochsommer» macht deutlich, warum Meinrad Inglin auf alle Fälle zu entdecken ist.

Best of Blog - diese fünf Bücher mache ich euch zum Geschenk
21. Dezember 2021
Ich empfehle euch zum Fest: u.a. "Dort Dort", "Butcher's Crossing" & "Milchmann".

Ich bin hin und weg von Chevalier d’Éon!
18. Dezember 2021
Irene Disches historischer Roman "Die militante Madonna" ist eine Mantel-Degen-Geschichte voller Anmut & Leidenschaft.

#SayHi: Japanerin Mieko Kawakami schreibt gegen Mobbing an!
26. November 2021
Der neue Roman «Heaven» von Mieko Kawakami erzählt eindringlich von Ausgrenzung, Einsamkeit und tröstender Freundschaft.

Mehr anzeigen